network monitoring software: main page Advanced Host Monitor
Version 9.90
Copyright (c) 2000-2014 Advanced Network Software
Current language: German
Switch language to: English
  Detail info Handbuch    Copyright/License/Warranty Copyright/Lizenz/Garantie    Download HostMonitor Download    Registration Information Jetzt kaufen   

HomeVorteile

 68 Testmethoden!
 30 Alertsmethoden
 Logs & Reports
 Günstige Preise

ManualBrauchen Sie mehr Information?

 Online Handbuch
 Utilities und Hilfsanwendungen
 Systemanforderungen
 Auszeichnungen

ForumHaben Sie Fragen? bitte auf Englisch

 Online forum
 Support
 Vertrieb
 Admin


Wie werden Sie vom HostMonitor über Probleme mit Ihrer IT-Umgebung informiert?
network management software: alert methods
HostMonitor ist eine Netzwerkmanagmentsoftware, die dem Netzwerkverwalter diverse Methodiken (30 Methoden!) zur Verfügung stellt, auf die Probleme mit der IT-Umgebung zu reagieren. Die Audio- bzw. visuellen Benachrichtigungen können für die Alarmierung des Personals verwendet werden, das sich gerade vor dem Bildschirm befindet. Die Mail- bzw. Pager-Benachrichtigungen können für die Alarmierung des Admninistrators verwendet werden, unabhängig davon, wo sich der zuständige Administrator befindet. Einige Aktionen können vom HostMonitor verwendet werden, um die festgestellten Probleme automatisch zu beheben. Das sind z.B.: Restart service, Reboot local/remote computer, Dial-up to the network, Disconnect dial-up connection, SNMP Set, und andere...

Für jeden Test kann individuelles Alertprofil konfiguriert werden. Jedes Alertprofil kann mehrere Aktionen enthalten, die in Abhängigkeit von Testergebnissen in der vom Administrator definierten Reheinfolge ausgeführt werden.


Hier die Liste der verfügbaren Aktionen, die als Reaktioon auf Probleme verwendet werden können:

Action name Comment
Show popup window Zeigt ein PopUp-Fenster mit Informationen über das Ereignis an
Play sound Gibt (permanent oder einmalig) den spezifizierten Ton wieder (WAV, MID, RMI files)
Record HM log Ermöglicht die Protokollierung der Ereignisse in einem speziellen Logfile und in spezifizierten Situationen
Generate reports Erstellt HTML-, WML-, Text bzw. DBF-Berichte (wird mit Report Manager konfiguriert)
Execute external program Führt eine externe Anwendung aus (EXE/BAT/etc.)
 
Send e-mail Sendet Mails mit den problembezogenen Daten an die spezifizierte Mail- bzw. Pageradresse oder an ein Mobiltelefon
Send message to pager (TAP) Sendet Nachrichten an einen alphanumerischen Pager über ein Modem (TAP Protokoll)
Send message to pager (SNPP) Sendet Nachrichten an einen alphanumerischen Pager über's Internet (SNPP Protokoll)
Send message to beeper Sendet Nachrichten an einen numerischen Pager über ein Modem
Send message to ICQ Sendet Nachrichten an den spezifizierten ICQ-Benutzer über den ICQ-Server
Send message to Jabber Sendet Nachrichten an den spezifizierten Jabber-Benutzer über den Jabber-Server
Send SMS (GSM modem) Sendet SMS-Nachrichten über ein GSM-Modem (Mobiltelefon)
Send SMS (SMPP over IP) Sendet SMS-Nachrichten über TCP/IP. Dabei wird SMPP-Service verwendet
 
Stop service Stoppt den angegebenen NT-Service auf dem lokalen bzw. entfernten System
Start service Startet den angegebenen NT-Service auf dem lokalen bzw. entfernten System
Restart service Startet den angegebenen NT-Service auf dem lokalen bzw. entfernten System neu
Remote reboot Startet das angegebene WindowsNT/2000/XP-System über das Netzwerk neu
Local reboot Startet den lokalen Computer neu
 
Log Event Fügt einen Logeintrag dem Windows Event Log hinzu
SQL Query Führt eine SQL-Abfrage bei der angegebenen ODBC-Datenquelle durch
HTTP request Sendet einen HTTP-Request an den Webserver
 
Send data to TCP/UDP port Sendet Daten an den spezifizierten Host (TCP bzw. UDP)
Syslog Sendet Daten an einen Syslog-Server (Syslog-Protokoll)
SNMP Set Setzt Daten auf dem lokalen bzw. entferneten System mithilfe des SNMP-Protokolls
SNMP Trap Sendet SNMP-Traps an die Managementstation
 
Dial-up to network Wählt sich in ein Netz ein (Dial-Up)
Disconnect dial-up connection Beendet die angegebene Einwahlverbindung
Repeat test Weist den HostMonitor an, den Test zu wiederholen
Change test interval Ändert das Testintervall
Execute HMS script Führt HM-Script aus

Hochflexible Aktionsprofile ermöglichen die Ausführung der Aktionen in vorkonfigurierter Reihenfolge abhängig von den Testergebnissen:

  • Sie können z.B. bestimmte Aktionen starten nur, wenn alle Mailserver (primär und backup) nicht antworten.
  • Es kann auch ein Aktionsprofil konfiguriert werden, um IT-Manager und Netzwerkadministratoren auf Pager während der regulären Bürozeiten und nur die Administratoren während der restlichen Zeiten zu benachrichtigen. Dieses Profil können Sie so konfigurieren, dass an Wochenendes keine Alarmnachrichten verschickt werden, sondern lediglich das Lofile geführt wird.
  • Ein anderes Beispiel: wenn ein kritischer Service ausfällt, kann HostMonitor den Server neustarten. Wenn mit dem Neustart das Problem nicht gelöst werden konnte, wird HostMonitor eine Mail an das zuständige Personal senden. Wenn aber der Server nach drei nächsten Tests immer noch nicht antwortet, wird der Systemadministrator so lange auf dem Pager alarmiert, bis das Problem behoben ist.
Diverse Makrovariablen ermöglichen den Einsatz eines einzigen Aktionsprofiles für Hunderte uder Tausende Tests. Z.B. wenn Sie 10 unterschiedliche Services auf jedem von Ihren 100 Servern überwachen, können Sie eine einzige Aktion für den Neustart jedes Services auf jedem von diesen Systemen verwenden.

Manual Handbuch